23.11.2015

#MSSQ: Bildungsweg gegen Vorurteile – Refugees Welcome in Mönchengladbach

#mssq - Bildungsweg statt Vorurteile!

Aufruf des Bündnisses „Mönchengladbach stellt sich quer“

Das Bündnis „Mönchengladbach stellt sich quer“ (MSSQ) ruft alle Bürgerinnen und Bürger Mönchenadbachs auf sich am Freitag, dem 04. Dezember an der Demo „Bildungsweg gegen Vorurteile – Refugees Welcome in Mönchengladbach“ zu beteiligen. (mehr …)


29.10.2015

Besuch der Rheinischen Post in Düsseldorf

Rheinische Post Pressehaus A.Savin [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or FAL], via Wikimedia Commons

Woher kommen Nachrichten? Wie entsteht die Tageszeitung? Wer entscheidet, was drin steht? Und geht das nicht auch online? Solche und weitere Fragen stellen die wir bei unserem Besuch im RP-Pressehaus in Düsseldorf. Für Interessierte – auch Nichtmitglieder – ist die Teilnahme kostenfrei möglich. (mehr …)


23.06.2015

Legal? Illegal? Ganz egal? Cannabis-Legalisierung in der Diskussion

Legal? Illegal? Ganz egal? Cannabis-Legalisierung in der Diskussion. © Jusos Mönchengladbach/fotostock.jusos-mg.de

Für die Einen ist es Teufelszeug, für die Anderen ein Geschenk des Himmels – und für die meisten einfach diskussionswürdig: Cannabis. Der aktuell wieder einmal viel debattierten Frage der Cannabis-Legalisierung widmen wir – die SPD Rheydt/Odenkirchen und die Jusos Mönchengladbach – eine Podiumsdiskussion, bei der Pro und Contra sowie die Aspekte einer möglichen Legalisierung von Cannabis mit Ihnen und Euch zusammen hinterfragt und debattiert werden sollen. (mehr …)


01.06.2015

Einladung zum Thementag “Tierrechte und Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion”

Thementag "Tierrechte und Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion"

Im Rahmen eines Thementages wollen wir uns mit dem Thema “Tierrechte und Nachhaltigkeit in der Lebensmittelproduktion” befassen. Diskutiert werden soll unter anderem, unter welchen Bedingungen industriell Nahrungsmittel produziert werden. (mehr …)


16.04.2015

1. Mai NAZIFREI – Demo gegen den NPD-Aufmarsch in Mönchengladbach

Am 1.Mai wollen Nazis in Mönchengladbach gegen Asylbewerber*innen hetzen. Die NPD hat eine Demonstration gegen angeblichen Asylbetrug angemeldet und mobilisiert landesweit nach Mönchengladbach.

Wir sagen ganz klar: Da haben wir keinen Bock drauf!

Weder die menschenverachtenden Ansichten der NPD noch ihr Rassismus und Nationalismus hat etwas in Mönchengladbach verloren. Wir wollen ganz klar Stellung beziehen gegen die Hetze der NPD gegen Asylbewerber*innen – Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, haben Schutz verdient! Wir werden Flüchtlinge gegen Rassist*innen und Rechtsradikale jeglicher Couleur verteidigen! (mehr …)


zum Seitenanfang
Datenschutz | Impressum | Kontakt

Copyright © 2022 Jusos Mönchengladbach - alle Rechte vorbehalten