Besuch der Rheinischen Post in Düsseldorf

erstellt am: 29.10.2015 | von: Johannes Jungilligens | Kategorie(n): in Aktion

Woher kommen Nachrichten? Wie entsteht die Tageszeitung? Wer entscheidet, was drin steht? Und geht das nicht auch online? Solche und weitere Fragen stellen die wir bei unserem Besuch im RP-Pressehaus in Düsseldorf. Für Interessierte – auch Nichtmitglieder – ist die Teilnahme kostenfrei möglich.

Rheinische Post Pressehaus A.Savin [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or FAL], via Wikimedia Commons

Rheinische Post Pressehaus
A.Savin [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or FAL], via Wikimedia Commons

“Regionale Tageszeitungen haben nach wie vor eine wichtige Rolle bei der täglichen Information inne. Was vor der Türe und in der Nachbarstadt passiert, wird meist über lokale oder regionale Medien transportiert. Genau deshalb ist die Frage, wie eine solche Tageszeitung entsteht, auch für uns als Jusos Mönchengladbach sehr interessant!“, beschreibt Johannes, unser Vorsitzender. Zu dem Besuch am 04. November ab 19 Uhr laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Abfahrt ist um 18 Uhr in Mönchengladbach. Vor Ort im RP Pressehaus wartet eine persönliche Führung durch die Produktion einer der der größten Regionalzeitungen Deutschlands. Angemeldet werden kann sich einfach per Mail mit Name und Telefonnummer an mailto:info@jusos-mg.de!

Weitere Infos.

 

Unsere diesbezügliche Pressemitteilung: PM 29-09-2015 Jusos besuchen Rheinische Post

Alle unsere Pressemitteilungen findet ihr hier.

Einen Kommentar hinterlassen




Kommentar*

leider notwendig: SPAM-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

zum Seitenanfang
Datenschutz | Impressum | Kontakt

Copyright © 2017 Jusos Mönchengladbach - alle Rechte vorbehalten