Jusos Mönchengladbach – Der WhatsApp-Newsletter!

erstellt am: 23.10.2015 | von: Johannes Jungilligens | Kategorie(n): in eigener Sache

Es gibt was neues. Und ab jetzt gibt’s das direkt auf dein Smartphone. Wir starten unseren WhatsApp-Newsletter!

Der WhatsApp-Newsletter ist da!

Der WhatsApp-Newsletter ist da!

Du kannst dich unter der Angabe deiner Handy-Nummer mit einem Klick hier anmelden.

 

  1. Was ist der WhatsApp-Newsletter der Jusos Mönchengladbach?

Das ist Next Level Social Media. Wir begreifen auch WhatsApp als soziales Netzwerk, in dem wir euch an dem, was wir als Jusos Mönchengladbach so machen, teilhaben lassen wollen. Unser WhatsApp-Newsletter ist der einfachste und direkteste Weg für unsere Mitglieder, Jusos aus anderen Regionen, an unserer Arbeit Interessierte und alle anderen, alles Wichtige frisch auf dein Smartphone zu bekommen. Bilder von Aktionen, Termine, Positionierungen und viele andere (hoffentlich einigermaßen) interessante Dinge von uns direkt für dich.

 

  1. Wie funktioniert das?

Du meldest dich hier an. Dann speicherst du die Nummer 0157-77 31 50 46 als Handy-Kontakt, am besten als „Jusos Mönchengladbach“. Wir fügen dich dann zu einer WhatsApp-Broadcast-Liste hinzu, an die wir unsere sehr, sehr coolen Nachrichten verschicken. Diese Broadcast-Listen funktionieren anders als die typischen WhatsApp-Gruppen, sondern eher wie eine Privatnachricht, die in einem Knopfdruck an viele Leute gleichzeitig versendet wird. Du siehst also nicht, wer diese Nachricht noch bekommt und andere sehen auch dich nicht. Wenn du auf unsere Nachrichten antwortest, bekommen nur wir als Jusos Mönchengladbach sie.

 

  1. Können dann alle sehen, dass du den Newsletter bekommst?

Nein. Nur wir wissen und sehen, an wen wir diese Nachrichten schicken. Wenn du uns auf die Nachrichten antwortest, bekommen auch nur wir diese. Das liegt daran, dass wir nicht mit einer WhatsApp-Gruppe arbeiten, sondern per WhatsApp-Broadcastlisten.

 

  1. Was passiert mit deinen Daten?

Für uns ist Datenschutz ein sehr wichtiges Thema – nicht nur politisch, sondern auch in der praktischen Umsetzungen. Selbstverständlich geben wir deine Daten, insbesondere deine Handynummer, nicht an andere weiter. Wir speichern sie ausschließlich für den Versand unseres WhatsApp-Newsletters und löschen bei Beendigung des Newsletters durch deine Kündigung (siehe Punkt 5) oder weil wir den Newsletter irgendwann in ferner Zukunft mal einstellen sollten, alle Daten.

 

  1. Und wenn su den WhatApp-Newsletter nicht mehr bekommen willst?

Dann fänden wir das sehr schade. Aber das werden wir überleben. Wenn du den Newsletter abbestellen willst, schreibe uns einfach bei WhatsApp eine Nachricht. Wir löschen dich dann aus dem Verteiler und löschen selbstverständlich auch deine Daten. Und wenn du unsere Nachrichten dann doch vermisst, meldest du dich einfach neu an!

 

Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast: Gerne einfach in die Kommentare!

Hier findest du unsere Pressemitteilung dazu: PM 29-09-2015 Jusos starten WhatsApp-Newsletter

Hier findet ihr alle Pressemitteilungen.

Einen Kommentar hinterlassen




Kommentar*

leider notwendig: SPAM-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

1 Kommentar zu „Jusos Mönchengladbach – Der WhatsApp-Newsletter!“

zum Seitenanfang
Datenschutz | Impressum | Kontakt

Copyright © 2017 Jusos Mönchengladbach - alle Rechte vorbehalten