Jusos Mönchengladbach wählen neuen Vorstand

erstellt am: 11.03.2015 | von: Johannes Jungilligens | Kategorie(n): in eigener Sache

Am Samstag tagt die unsere Mitgliederversammlung. Wichtigster Punkt ist die Wahl eines neuen Vorstandes. Auch die Gestaltung des wahlkampffreien Jahres wird diskutiert.

Am Wochenende wählen wir auf unserer UBK einen neuen Vorstand.  © Sebastian Laumen/fotostock.jusos-mg.de

Am Wochenende wählen wir auf unserer UBK einen neuen Vorstand.
© Sebastian Laumen/fotostock.jusos-mg.de

Im Rückblick auf das vergangene Jahr können wir eine positive Bilanz ziehen: Trotz der natürlich nicht zufriedenstellenden Doppelwahl war 2014 ein gutes Jahr für uns Jusos. Wir haben viele Punkte im Kommunalwahlprogramm verankern können, haben uns mit den Landes- und Bundesjusos weiter vernetzt und werden mit der neugegründeten Juso-Hochschulgruppe endlich unserer Verantwortung für die Belange der Mönchengladbacher Studierenden gerecht. Auch weiterhin haben wir viel vor: Nachdem in den vergangenen Jahren fast jeder Juso-Vorstand einen Wahlkampf zu organisieren hatte, kann sich die am kommenden Samstag zu wählende Juso-Führung komplett auf inhaltliche Debatten konzentrieren: „Wir werden das aktuelle und das kommende Jahr in jedem Fall dazu nutzen, thematische Diskussionspunkte innerhalb und außerhalb unserer Mutterpartei zu setzen“, erklärt unser Vorsitzender Johannes Jungilligens. Sowohl er als auch seine Stellvertreterin Josephine Gauselmann kandidieren erneut für ihre Posten. Johannes und Josie sind seit 2012 unsere Vorsitzenden, bei den jetzigen Wahlen steht im weiteren Vorstand ein Generationenwechsel an: Wir haben viele sehr engagierte und motivierte Neumitglieder, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

Unser (noch) aktueller Vorstand! Es fehlt: Sven Heister.

Unser (noch) aktueller Vorstand! Es fehlt: Sven Heister.

Gleichzeitig fordern wir, auch innerhalb der Mutterpartei verstärkt in Verantwortung genommen zu werden. Als Zukunft der Partei wollen wir mehr sein, als nur Nachwuchs. Wir sind seit Jahren der inhaltliche Motor der Partei, ohne uns gäbe es auf Parteitagen kaum Diskussionen. Auch in Hinblick auf zukünftige Wahlen wird es Zeit, dass die Gladbacher SPD einen Generationenwechsel einleitet. Wir machen uns dieses Jahr genau dafür bereit! Den Rahmen für diesen Prozess bildet ein umfangreiches Arbeitsprogramm, welches wir auf einer Klausurtagung erarbeitet haben und das am Samstag zur Abstimmung steht. Schwerpunkte sind neben den Forderungen an die Partei auch die Vernetzung mit außerparteilichen Partnern und das Digitalprojekt #MG_URBAN. Wir sind die aktivste Parteijugend der Stadt. Wir Jusos wollen dieses Jahr intensiv die Gestaltung des sozialen und digitalen Wandels in unserer Stadt diskutieren und vorantreiben. Gemeinsam mit der SPD wollen wir ein Konzept erarbeiten, wie die Menschen in Mönchengladbach bestmöglich von der Digitalisierung profitieren können und welche Rolle die kommunale Politik dabei spielen kann.

Die Unterbezirkskonferenz findet am 14. März um 19 Uhr im SPD-Parteihaus an der Brucknerallee 126 statt. Wie alle Veranstaltungen der Jusos Mönchengladbach ist auch die Unterbezirkskonferenz öffentlich. Pressevertreter sind herzlich eingeladen.

Unsere Pressemitteilung dazu: PM 11-03-2015 Jusos wählen neuen Vorstand

Alle unsere Pressemitteilungen findet ihr hier.

Einen Kommentar hinterlassen




Kommentar*

leider notwendig: SPAM-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

zum Seitenanfang
Datenschutz | Impressum | Kontakt

Copyright © 2017 Jusos Mönchengladbach - alle Rechte vorbehalten