Landtagswahlkampf 2017

Es geht los! Wir starten unsere grandiose Kampagne zum Landtagswahlkampf. Mit insgesamt 50 Aktionen in 50 Tagen werben wir für unsere Kandidat*innen Hans-Willi Körfges und Angela Tillmann.

Dafür brauchen wir dich: Es geht um die Zukunft unseres Bundeslandes und die Weiterführung der guten Politik von Hannelore Kraft und der SPD. Wir haben die Chance auf einen grandiosen Wahlsieg, aber nur wenn wir den Wähler*innen beweisen, dass wir wirklich die besseren Argumente haben. Der Wahlkampf ist eine super Chance sowohl für alte, lange nicht mehr aktive und auch für ganz neue Mitglieder, den Höhepunkt der Parteiarbeit mitzugestalten.

Unsere To-Do-Liste bis zum Wahlsieg.

Unsere To-Do-Liste bis zum Wahlsieg.

Wenn du mehr über unseren Wahlkampf wissen willst und dich an Aktionen beteiligen möchtest, kannst du gerne eine Nachricht auf unserem Juso Handy: 01577 7315046 hinterlassen. Oder du schaust dir unsere Pressemitteilung dazu an. Oder melde dich direkt für unseren Whats-App- Newsletter, dann bleibst du automatisch bequem übers Handy auf dem Laufenden.

Wir haben einige Highlights unserer Kampagne hier aufgelistet:

Altstadt-Wahlkampf

An insgesamt 6 Freitagen und Samstagen stehen wir von 21-24 Uhr mit unserem Stand am Alten Markt/Ecke Waldhausener Straße. Wir haben jede Menge nützliche Give-Aways und Infomaterial am Start und wollen die Altstadtbesucher*innen in lockerer Atmosphäre von der SPD überzeugen. Und Knicklichter natürlich. An zwei Tagen fahren wir sogar mit einer Neon-Special-Edition auf. Die Termine findest du in unserem Wahlkampfkalender oben im Bild.

Verteilaktionen Hochschule

Vom klassischen Flyer verteilen bis zu kreativen Aktionen gegen Studiengebühren. Wir stehen für kostenfreie Bildung von der KiTa bis zur Hochschule. Dafür wollen wir an der Hochschule Niederrhein werben. Sei dabei am: 3. April, 10. April und 2. Mai jeweils von 11.30-14 Uhr vor der Mensa. Hinterlasse einfach eine Nachricht mit Namen, Email-Adresse und Stichwort „Hochschule“ auf dem Juso-Handy oder schau einfach vorbei. Am 19. April haben wir ein „Märchen Spezial“ geplant.

Schwarze Liste der AfD

Leider kein Aprilscherz. Am 1. April rechnen wir mit der AfD ab. Wir können euch verraten: Die Liste ist lang. Sehr lang. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die AfD als das zu entlarven, was sie ist. Eine rechtspopulistische, fremdenfeindliche und nationalistische Partei. Das wollen wir anhand der Wahlprogramme der AfD beweisen. Du bist herzlich eingeladen mitzumachen. Hinterlasse einfach eine Nachricht mit Namen, Email-Adresse und Stichwort „Schwarze Liste“ auf dem Juso-Handy 01577 7315046.

Lebendige Plakate

Du fragst dich sicher was es damit auf sich hat. Wir klären dich auf: Wir stellen uns mit Plakaten an vielbefahrene Straßen und machen auf die Wahl aufmerksam. Neugierig geworden? Dann schreibe eine Nachricht mit Namen, Email-Adresse und Stichwort „Plakate“ per Whats-App oder SMS an unser Juso-Handy: 01577 7315046! Wir schicken dir dann genauere Infos. Die Termine? 3. und 11. Mai.

Aktion Morgenröte

Ein Klassiker unter den Wahlkampfmethoden. Wir stehen in aller Frühe vor Schichtbeginn am Bahnhof und verteilen mit unseren Kandidat*innen Frühstückstüten und gute Laune für den Tag. Am 26. April stehen wir ab 6 Uhr vorm Haupteingang des Hbf in Mönchengladbach. Wenn du uns dabei unterstützen willst, aber nicht zu den Frühaufsteher*innen gehörst, bist du auch herzlich dazu eingeladen uns beim Einkaufen und beim Packen der Tüten zu helfen. Auch hier gilt: Namen, Email-Adresse und Stichwort „Morgenröte“ per Whats-App oder SMS an unser Juso-Handy: 01577 7315046

Short Clips

Nein. Sorry, das können wir euch wirklich noch nicht verraten. Aber kommt doch am 4. April um 10 Uhr zu unserem Parteihaus. Oder schicke uns eine Nachricht mit dem Stichwort „Klein aber fein“, wir schicken dir dann bei Zeiten einen Link!

Osteraktionen

Wir feiern Ostern online und auf der Straße. Wir starten unter anderem die Facebook-Aktion „Findet mich“, wo wir SPD-Badeenten im Stadtgebiet verteilen und zum Suchen aufrufen. Wir stehen aber auch am 15. April mit einem Ostergruß und dem Ortsverein Nord auf der Hindenburgstraße in Höhe Galeria Kaufhof. Wenn du bei einer dieser Aktionen mitwirken möchtest. Das Prozedere kennst du jetzt. Das Stichwort lautet: „Frohe Ostern“.

Nazis aus den Parlamenten kegeln

Hört sich gut an? Finden wir auch. Deshalb machen wir das. Am 6. April in Rheydt. Genauere Infos folgen, wenn du dich per Nachricht meldest. Stichwort „Kegeln“.

 

Wir freuen uns auf dich! Wenn du Fragen zu unserer Kampagne oder zu unseren Positionen hast, melde dich einfach bei uns.

zum Seitenanfang
Datenschutz | Impressum | Kontakt

Copyright © 2017 Jusos Mönchengladbach - alle Rechte vorbehalten