Neuer Juso-Vorstand gewählt

erstellt am: 15.03.2015 | von: Johannes Jungilligens | Kategorie(n): in eigener Sache

Wir haben auf unserer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Zum vierten Mal in Folge wurden sowohl der Vorsitzende Johannes Jungilligens als auch seine Stellvertreterin Josephine Gauselmann in ihrem Amt bestätigt. Ergänzt wird die Vorstandsspitze künftig von Jeannine Peters. Außerdem haben wir unser Arbeitsprogramm für das kommende Jahr verabschiedeten.

Josephine Gauselmann, Johannes Jungilligens und Jeannine Peters (v.l.n.r.)

Josephine Gauselmann, Johannes Jungilligens und Jeannine Peters (v.l.n.r.)

„Wir gehen inhaltlich und personell gestärkt aus dieser Mitgliederversammlung hervor“, freut sich der wiedergewählte Vorsitzende und meint damit unsere positive Mitgliederentwicklung. „In den vergangenen Monaten konnten wir uns vieler engagierter, motivierter und vor allem junger Neumitglieder erfreuen. Darunter sind auch viele engagierte Frauen, die in der Vergangenheit an manchen Stellen gefehlt haben. Das ist ein Beweis für unsere kontinuierliche Arbeit“, so der Johannes weiter.

Auch an ihrer inhaltlichen Agenda haben wir gearbeitet. Einstimmig haben wir unser selbstentwickeltes Arbeitsprogramm verabschiedet. „Letztes Wochenende waren wir auf Klausurtagung und haben unser Arbeitsprogramm entwickelt. Nicht nur da hat sich gezeigt, dass unsere Neumitglieder mitreden und in Verantwortung wollen. Wir alle wissen um die Altersstrukturen der Partei. Spätestens da wird klar, eine Verjüngungskur muss her. Dafür machen wir uns bereit. Und dabei setzten wir auf – wie es sich für die Sozialdemokratie gehört – auf Bildung“, verkündet unsere stellvertretende Vorsitzende Josephine Gauselmann im Anschluss an die Veranstaltung. Auf 6 Seiten erstreckt sich das Ergebnis der Klausurtagung und beinhaltet neben der selbstkritischen Betrachtung unserer Arbeit unter anderem das Digitalprojekt #MG_URBAN. Johannes dazu: „Wir sind die aktivste Parteijugend der Stadt. Wir Jusos wollen dieses Jahr intensiv die Gestaltung des sozialen und digitalen Wandels in unserer Stadt diskutieren und vorantreiben. Gemeinsam mit der SPD und den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt wollen wir ein Konzept erarbeiten, wie die Menschen in Mönchengladbach bestmöglich von der Digitalisierung profitieren können und welche Rolle die kommunale Politik dabei spielen kann.“

Der neugewählte Vorstand besteht neben dem Vorsitzenden Johannes Jungilligens (24), der stellvertretenden Vorsitzenden Josephine Gauselmann (21), aus der neu gewählten Stellvertretenden Vorsitzenden Jeannine Peters (20) und der Kassenreferentin Evamaria Enk (20). Als weitere Mitglieder wurden Larissa Fränzel (23), Sinan Rahman Kul (26), Tonda Löffler (17), Fabian Marx (27), Marco Patriarca (33), Janann John Safi (18) und Ronja Schiffer (22) gewählt.

 

 

Eine Übersicht über die beschlossenen Anträge findet ihr in unserem Beschlussbuch: Beschlussbuch UBK 14-03-2015

Hier findet ihr unsere Pressemitteilung dazu: PM 15-03-2015 Jusos Mönchengladbach wählen neuen Vorstand

Hier findet ihr alle unsere Pressemitteilungen.

Einen Kommentar hinterlassen




Kommentar*

leider notwendig: SPAM-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

zum Seitenanfang
Datenschutz | Impressum | Kontakt

Copyright © 2019 Jusos Mönchengladbach - alle Rechte vorbehalten